Direkt zum Seiteninhalt springen
  • Fellowships 2024: Call for Applications

    Megatrends Afrika vergibt drei Fellowships an Post-Docs aus afrikanischen Ländern, die sich mit afrikabezogenen Themen beschäftigen. Die Fellowships werden für einen Zeitraum von bis zu drei Monaten zwischen dem 2. Mai und 30. November 2024 vergeben und finden entweder in Berlin, Bonn oder Kiel statt. Bewerbungsschluss ist der 10. März 2024.

Unsere Themenfelder

  • Gewaltakteure und Konfliktwandel

    Die Zahl der Konflikte in afrikanischen Staaten nimmt zu – ebenso wie die Zahl ihrer zivilen Opfer und Vertriebenen. Welche neuen politischen Ordnungen entstehen in diesen Prozessen? Welchen Einfluss haben Megatrends auf Konfliktdynamik und Kriegsführung?

  • Megatrends zwischen Demokratie und Autokratie

    Politische Herrschaft in Afrika wird in den kommenden Jahren in einem immer engeren Verhältnis mit globalen Megatrends stehen. Diese Wandlungsprozesse können demokratische Strukturen fördern – aber ebenso autokratische Tendenzen. Letzteres liegt derzeit in vielen Staaten weltweit im Trend.

  • Globale Machtverschiebung und Multipolarität

    Die globalen Kräfteverhältnisse verschieben sich hin zu einer multipolaren, fragmentierten Weltordnung. China, Russland, die Vereinigten Arabischen Emirate oder die Türkei bieten afrikanischen Staaten eine enge Zusammenarbeit an. Afrikanische Regierungen haben eine immer größere Auswahl zwischen unterschiedlichen Partnern und Kooperationsformen.

  • Joint Futures: Impulse für die neuen Afrikapolitischen Leitlinien

    Was bedeutet es heute, eine zukunftsfähige Afrikapolitik zu gestalten? Wie können die Afrikapolitischen Leitlinien der Bundesregierung weiterentwickelt und neu gedacht werden? Diese Fragen stellen wir uns in unsere neue Blog-Serie Joint Futures. Auf der Plattform diskutieren verschiedene Stimmen aus Wissenschaft, Praxis und Zivilgesellschaft Ideen und Visionen zur deutschen Afrikapolitik.

Alle Podcasts